Threema oder Telegram?

Gibt es wirklich noch andere Alternativen zu WhatsApp als Threema oder Telegram? Scheint mir im Moment jedenfalls nicht, denn diese beiden Messenger haben aktuell den größten Ansturm neuer User.

Ich verstehe ja die Gründe für Threema.

ABER: Telegram hat gegenüber Threema den Vorteil, dass es auch auf PCs läuft (kann bei Threema aber auch noch kommen) und dadurch, dass es kostenlos ist, kann man Leute leichter dazu bewegen, dorthin zu wechseln. Der Useranstieg ist bei Telegram aktuell wohl auch am größten und letzten Endes wird sich doch wahrscheinlich der Messenger mit den meisten Usern durchsetzen (wie auch bei WhatsApp).

Das PROBLEM von Telegram? Verschlüsselung ist nicht gleich Verschlüsselung und die von Telegram scheint leider nicht wirklich so gut zu sein:

Und mal ehrlich, warum sollte man verschlüsseln, wenn’s sowieso nichts / nicht viel bringt?

ERGEBNIS: Dann wird es bei mir wohl doch Threema. In der Hoffnung, dass eine kostenpflichtige App meine Bekannten nicht zu sehr abschreckt.

Mal schauen, was die nächsten Wochen noch so bringen …

2 Gedanken zu „Threema oder Telegram?“

  1. Mittlerweile habe ich Threema im Einsatz. Einziger Nachteil dabei – der war mir aber vorher schon bekannt: Die Implementierung ist nicht offen und kann dementsprechend nicht auf Korrektheit geprüft werden.

    Es gibt wohl aktuell neben Threema zwei interessante Open Source-Lösungen, das Problem bei diesen (die Namen sind mir gerade entfallen) ist, dass deren Bedienbarkeit nicht jedem Laien zumutbar ist.

    Mir war von Anfang an klar, dass Whatsapp wenigstens in nächster Zeit noch nicht von meinem Gerät verschwinden wird. Ich bin aber auch nicht bereit, mehrere Alternativlösungen zu nutzen. Also läuft bei mir nur Threema parallel zu Whatsapp – in der Hoffnung, dass ich Whatsapp irgendwann entfernen kann.

    Alle meine Bekannten, die Threema nutzen, werden mittlerweile über Threema angeschrieben, der Rest aktuell noch über Whatsapp.

  2. Alternativen gibt es auf jeden Fall, aber für welche sollte man sich entscheiden, wenn die eigenen Freunde auch weiterhin nur auf Whatsapp zurückgreifen. Für mich als Einzelner lohnt es sich aktuell noch nicht, wobei ich in diesem Fall wahrscheinlich eher auf Threema zurückgreifen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.